Mental-Coaching bei Elena Papadopoulos in Salzburg

Durch Mental-Coaching lassen sich destruktive Denk- und Handlungsmuster auflösen und neue Perspektiven finden.

Bewusstsein

Der bekannte Psychoanalytiker Sigmund Freud vergleicht unser Bewusstsein mit einem Eisberg, der im Meer herumtreibt. Nur 10-20 % unseres beobachtbaren Verhaltens entspringen einer bewussten Ebene, mehr als 80 % kommen aus dem Unterbewusstsein. Im Mental-Coaching geht es darum, die zugrundeliegenden Ängste und Abwehrmechanismen aufzuspüren, um Veränderungen herbeizuführen. 

mehr erfahren

Glaubenssätze

Negative Zuschreibungen, mit denen wir in unserer Kindheit konfrontiert sind, prägen sich tief in unser Unterbewusstsein ein und treten im Erwachsenenleben häufig in Form von falschen Glaubenssätzen zutage. Sie verhindern Fortschritt und Veränderung. Indem wir sie uns bewusstmachen, können wir uns von ihnen lösen.

mehr erfahren

Gesetze des Lebens

Über bestimmte Mentaltechniken lernen wir, Dinge so zu visualisieren, wie wir sie gerne hätten. Nach dem Prinzip der selbsterfüllenden Prophezeiung lässt unser Unterbewusstes diese Dinge wahr werden, da es nicht zwischen Vorstellung und Wirklichkeit unterscheidet. Wichtig ist, dass der dafür notwendige Prozess in einem Zustand der Tiefenentspannung durchgeführt wird, wie man ihn beispielsweise durch gezielte Meditation herbeiführt.

mehr erfahren

Das innere Kind

Das Innere Kind steht für alle Erfahrungen und Erlebnisse, die wir in unserer Kindheit gemacht haben. Sie sind meist in Form von Gefühlen im Unterbewusstsein abgespeichert. Wenn wir sie uns bewusstmachen und die darunterliegenden Hoffnungen, Sehnsüchte und Ängste begreifen, können wir uns schrittweise von problematischen Verhaltensweisen lösen und neue Perspektiven entwickeln.

mehr erfahren

Emotional Freedom Techniques

Als Emotional Freedom Techniques (EFT) bezeichnet man einen Beratungsansatz, der sich Erkenntnisse aus der TCM (Traditionellen Chinesischen Medizin), EMDR-Technik (Eye Movement Desensitication and Reprocessing) und das Prinzip der psychologischen Umkehr zunutze macht, um energetische Blockaden im Körper aufzulösen, die durch negative Gefühle wie Wut, Angst oder Scham hervorgerufen werden. 

mehr erfahren

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.